Gemütliches Adventsfrühstück

H.B.Intern, VeranstaltungLeave a Comment

Trotz typischen nordischen, nasskalten Wetters fanden sich am 2. Advent gegen 9:00 Uhr um die 40 Vereinsmitglieder zum Adventsfrühstück im Schützenhaus ein.

Nicht zum 1. Mal wurde der Klubraum von unseren Damen Claudia Gripp, Gisela Krüger und Margret Weyh für die Teilnehmer hergerichtet sowie ein vielfältiges Buffet zum Frühstück aufgebaut. Unterstützt wurden sie dabei von Jürgen Krüger und Detlef Gripp, die auch immer fleißig dabei sind.

Nachdem sich alle gestärkt hatten, wurden anschließend von unserem Sportleiter Dirk Möller diverse NDSB-Leistungsabzeichen und Schützenschnüre an unsere Mitglieder verliehen. Als auch der 2. Teil des heutigen Vormittags erfolgreich absolviert war, wurde gegen 10:45 Uhr zum Adventsschießen gebeten.

Heute galt es, um allen Teilnehmern eine Chance zu geben, 40,0 Ringe mit 5 Schuß in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt zu erreichen. Gewertet wurde mit 1/10 Wertung. Nach etwa 1/2 Stunde Stand eine 40,1 sowie eine 39,9 oben. Alle dachten schon, da lohnt es sich nicht mehr weiter „anzugreifen“, die Birne ist geschält.

Aber wie heißt es doch im Fußball, das Spiel ist erst zu Ende wenn der Schiri abpfeift. Und so kam es auch. Mit exakt 40,0 Ringen hat unser neues Mitglied Birgit Steininger allen gezeigt wie es geht, und durfte somit bei der Preisverleihung als erstes an den Gabentisch, um sich etwas aussuchen. Das Sie sich zu der Jahreszeit etwas passendes für den anstehenden Weihnachtsbraten aussuchte war nicht sehr überraschend. Die 5 Kilo-Ganz musste dran glauben!

Auch die weiteren Schützen, die dann fast im 1/10 Abstand folgten, durften ebenfalls an den Gabentisch, und hatten somit eine schöne Erinnerung an diesen Vormittag. Besonders Hartmut Klemm hat seinen Preis, ein schöner Edelstahlbräter, verteidigt und wollte ihn selbst für die sachgemäße Verpackung nicht mehr hergeben.

Jetzt freuen sich schon alle auf Sylvester, wenn Dirk am 31.Dezember ab 11:00 Uhr, wie seit Jahren, zur gemütlichen Einstimmung in den Jahreswechsel mit einem Berliner und einem Gläschen Sekt und zum Silvesterschießen lädt. Der eigentliche Anlass für dieses Event ist vielen ja bekannt!

Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.